Bei Korruption geht es um den Missbrauch des anvertrauten Amtes zum privaten Vorteil. Korruptionsdelikte untergraben und schwächen das Vertrauen der Menschen in staatliches Handeln und insbesondere in die öffentliche Verwaltung.

Das Lernprogramm in der Version für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und in der Version für Führungskräfte vermittelt grundlegendes Wissen auf Basis der Verwaltungsvorschriften zur Korruptionsprävention in der hessischen Landesverwaltung. Es sensibilisiert für das Thema Korruption mit dem Ziel des Erkennens kritischer Situationen und des rechtskonformen Verhaltens in der Praxis. Es informiert Sie über Erscheinungsformen, Anzeichen und Auswirkungen der Korruption sowie deren strafrechtliche, dienstrechtliche und arbeitsrechtliche Folgen. Anhand von Fallbeispielen und interaktiven Übungsaufgaben in allen Lerneinheiten vertiefen Sie Ihr Wissen.

Dieser Kurs ist nur für Führungskräfte der hessischen Landesverwaltung zugänglich. Über einen Gastlogin mit Zugangsschlüssel erhalten Sie Zugang zum Kurs.

Den Zugangsschlüssel finden Sie im Mitarbeiterportal auf der Seite der Zentralen Fortbildung Hessen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Joachim Grünig, Tel. (06 11) 3 53-12 98, E-Mail Joachim.Gruenig@hmdis.hessen.de.

Dieser Kurs ist nur für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der hessischen Landesverwaltung zugänglich. Über einen Gastlogin mit Zugangsschlüssel erhalten Sie Zugang zum Kurs.

Den Zugangsschlüssel finden Sie im Mitarbeiterportal auf der Seite der Zentralen Fortbildung Hessen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Joachim Grünig, Tel. (06 11) 3 53-12 98, E-Mail Joachim.Gruenig@hmdis.hessen.de.